Willkommen auf der Homepage der Abteilung Schießen

Aktuelles:

Neustart

Nach langer Wartezeit dürfen wir unseren Schießstand wieder öffnen.Ab Mittwoch, dem 08. Juni werden die Schießabende zu den gewohnten Zeiten durchgeführt.

Um die notwendigen Abstände sicherzustellen werden in der Druckluftanlage nur die ungeraden Stände freigegeben, in der 25m-Anlage die Stände 1 – 3 – 5 und in der 50m-Anlage die Stände 6 – 8 – 10.

Die Trainingszeit ist auf 60 Minuten pro Schütze begrenzt. Wer zunächst seine Einheit mit LG oder LP geschossen hat kann danach natürlich noch zum Scharfschießen wechseln oder umgekehrt.

Wichtig ist ferner, dass wir uns mit unseren Zeiten abstimmen – es soll kein Stau im Stand oder in den Stüberln entstehen. Für Wartezeiten steht das Sportlokal bei Sami zur Verfügung.

Bitte beachtet auch:

Jeder, der unsere Anlage betritt, und sei es auch nur, um seine Pressluftkartusche zu laden, muss sich ins Schießbuch eintragen und mit seiner Unterschrift bestätigen, dass er symptomfrei ist.

Jeder Schütze desinfiziert nach dem Training mit einer Vereinswaffe diese und seinen Stand mit den bereitgestellten Mitteln, ehe der nächste Schütze antreten darf.

Vereinsjacken, -hosen und -handschuhe werden mit Anhängern an einzelne Schützen gebunden und stehen für weitere Schützen derzeit nicht zur Verfügung.

Bei Fragen stehen Johannes Enders und Jürgen Liebert gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf einen Neustart!


Aktuelle Meldungen vom Hauptverein: Link

 

SV Wacker: Eilmeldung wg. Corona-Virus

Der Coronavirus erfordert Maßnahmen, denen auch wir im Verein uns nicht verschließen können.

Bis auf weiteres werden wir daher unsere Anlage schließen.

Termine des BSSB werden allesamt verschoben - also stellt das für uns kein Problem dar.

Meldung vom Hauptverein: Link